Kreisjugendspiele im Kegeln 2002

 

Am Sonntag, dem 28. April 2002 fanden erstmals in Leinefelde die Kreisjugendspiele im Kegeln statt. Hierzu meldeten sich Kegler und Keglerinnen aus Leinefelde, Heiligenstadt, Reifenstein und Kirchgandern an. Die Veranstaltung wurde in fünf Gruppen gegliedert. Zum einen die Scherenkegler bis 14 Jahre (m/w), die Kunststoffkegler bis 14 Jahre (m/w) und die Jugend, die auf beiden Bahnen ihr Können zeigen sollten. Alle Kegler/innen bis 14 Jahre kegelten zwei Mal 25 Wurf, wobei die Summe beider Versuche als Endergebnis gewertet wurde. Die Jugendlichen kegelten je 30 Wurf Schere und Kunststoff. Hier wurde jedoch zusätzlich der Scherenmeister und der Kunststoffmeister ermittelt, sowie der Beste beider Versuche zusammen.

 

Mädchen B

 

Maria Heinemann          258 Holz

Luise Mock                  248 Holz

Maria Heise                  244 Holz

 

Jungen B

 

Sebastian Kastner                             256 Holz

Sascha Herwig                                 253 Holz

Manuel Kühn                248 Holz (Fortschritt)

 

Jugend A

 

Sven Hoppe                 176 Holz

Carsten Wellmann         168 Holz

Frank Heinemann         154 Holz

 

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Platzierten!

zurück