Wingerode I steht als Aufsteiger in die Kreisliga fest

Durch den Sieg von Wingerode I gegen Fortschritt Heiligenstadt von 2110 : 2036 und die hohe Führung gegen 1912 Leinefelde 2040: 1824 hatte  Wingerode einen Holzdifferenzvorsprung von 427 Holz Fortschritt gegenüber. Somit hätte Fortschritt sehr hoch gegen 1912 gewinnen müssen. Durch das erneuten Nichtantreten des Leinefelder Teams 1912 II wurden aber auch hier die Punkte kampflos an Fortschritt überschrieben. Der Staffelleiter G. Werner legte nach Gesprächen mit einigen Mannschaftsleitern und Hartmut Rode fest, dass bei den ausgefallenen Spielen auch ein Holzvorsprung aufgerechnet wird. Dieser errechnet sich aus dem Durchschnitt der in den Heimspielen dieser Saison geworfenen Holzvorsprünge der Mannschaft, der die Punkte gutgeschrieben wurden. Fortschritt bekommt durch diese Rechnung 134 Holz gutgeschrieben. Da 1912 Leinefelde II auch in Kirchgandern nicht antrat, bekommt unsere zweite Mannschaft eine Holzgutschrift von 74 Holz. Am Tabellenstand ändert dies jedoch nichts.

 Kreisklasse

Platz

Mannschaft

Punkte

Holz

+/-

1.

Wingerode I

12

:

4

15800 : 15127

+673

2.

Fortschritt Heiligenstadt

12

:

4

13451 : 13131

+454

3.

Kirchgandern  II

10

:

6

13474 : 13170

+378

4.

SC 1912 Leinefelde II

4

:

12

9045 : 9280

-235

5.

Wingerode II

2

:

14

14658 : 15494

-836

Im Pokalspiel gegen Worbis I verlor unser zweites Team in Worbis mit der Besetzung Sandra (487 Holz), Daniel H. (484 Holz), Wolfgang (484 Holz) und Mathias Herwig (443 Holz). Worbis lag bei einem Endergebnis von 2025 : 1898 deutlich vorn, was auch nicht anders zu erwarten war. Das Pokalspiel Aufbau : 1912 Leinefelde wurde auf Dienstag verschoben.

Ich gratuliere Wingerode I zum Aufstieg und unseren zwei Teams zum zweiten Platz in der Kreisliga und zum dritten Platz in der Kreisklasse.

Sektionsleiter Kegeln

zurück