Kein Sieg auf dieser Bahn möglich!!!       14.01.02

Mit einem Vorsprung von 69 Holz kam die Kegelmannschaft Aufbau gegen unsere Erste in die nächste Pokalrunde. Wie fast erwartet hatten unsere Kegler alle so ihre Schwierigkeiten, sich auf die Bahn im Hotel "Zum Dün" einzustellen. Gestartet war Daniel Herwig, der mit 454 Holz doch um einiges unter seinen letzten Leistungen blieb. G. Werner aus Heiligenstadt schaffte trotz schwachem Start noch die 503 Holz. Als zweiter verlor Gerhard (471) gegenüber seinem direkten Gegner 25 Holz, so dass der Vorsprung auf 74 Holz anstieg. Thomas konnte zwar mit seinen 484 geworfenen Holz 20 gutmachen, was aber für Torsten bedeutete, 55 Holz mehr zu werfen als sein Gegner. Das war nicht zu schaffen, da auch Torsten mit der Bahn so seine Probleme bekam. Er schaffte 464 Holz. Somit stand das Endergebnis 1942 : 1873 zugunsten Aufbaus fest. Der Gegner von Aufbau wird in der nächsten Runde Worbis I in Worbis sein. 

 

Am kommenden Samstag startet die zweiter Halbserie im Punktspielbetrieb. Die erste Mannschaft muss nach Leinefelde und kegelt dort gegen den SC 1912 Leinefelde I. Als Kegler für unser Team starten:

- Gerhard Nolte

- Thomas Nolte

- Rudi Waldmann

- Wolfgang Hoppe.

Das erste Spiel in der Kreisklasse findet am 26. Januar 2002 statt, bei dem Kirchgandern II zu Hause gegen den SC 1912 Leinefelde II kegelt. Bei dieser Begegnung kegeln: 

- Torsten Kramer

- Daniel Herwig

- Rudi Waldmann

- Daniel Tyra.

 zurück