KEGELN Schere

05.10.2001

 

In Klammern die jeweils Besten ihrer Mannschaft

Kreisliga

Aufsteiger ESC Lok Leinefelde mit deutlichem Sieg.

Der Aufsteiger, der ESV Lok Leinefelde hat die neue Saison mit einem klaren Sieg gegen die Aufbauspieler von Heiligenstadt begonnen. Alle Spieler kamen auf ihrer Heimbahn an der Schwellenbeize über die begehrte 500-er Marke. Der Beste erreichte 531 Holz, während bei Aufbau der Beste nur 495 Holz erspielte.

Einen ebenfalls eindeutigen, nie gefährdeten Sieg errang der VfR Kirchgandern gegen die 1. Mannschaft des SC 1912 Leinefelde.

Auch das 3. Spiel des ersten Punktspieltages war eine klare Angelegenheit des amtierenden Kreismeisters.

Krengeljäger Worbis I - Krengeljäger Worbis II 2026:1826

(Bertold Hebestreit 535 Holz) (Thomas Fern 465 Holz)

 

ESV Lok Leinefelde - TSV Aufbau 52 Heiligenstadt 2061: 1862

(Benno Kanngießer 531 Holz) (Gisbert Werner 495 Holz)

 

VfR Kirchgandern I - SC 1912 Leinefelde I 1974: 1896

(Thomas Nolte 511 Holz) (Jörg Müller 488 Holz)

 

Damit ergibt sich ein erster Tabellenendstand:

Krengeljäger Worbis I 2.026 : 1826 Holz 2 : 0 Punkte
ESV Lok Leinefelde 2.061: 1862 Holz 2 : 0 Punkte
VfR Kirchgandern I 1.974:1896 Holz 2 : 0 Punkte
SC 1912 Leinefelde I 1.896:1974 Holz 0 : 2 Punkte
TSV Aufbau Heiligenstadt 1.862: 2061 Holz 0 : 2 Punkte
Krengeljäger Worbis II 1.826: 2.026 Holz 0 : 2 Punkte

zurück